Ein Preis für jaka

Siegerehrung_J.A.Zischke_KYOCERA-Service-Award.jpg

Freiburg/Meerbusch, 24. April 2018. Die KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH hat zum wiederholten Male die KYOCERA Service Awards ausgelobt. Gesucht wurde der Service-Techniker, der den hohen Anforderungen des Anbieters von Lösungen und Dienstleistungen im Bereich Dokumentenmanagement an Service und Qualität am besten entsprechen konnte. Jan Allan Zischke, Systemtechniker bei der Freiburger jaka GmbH & Co. KG., hat sich dabei einen Platz unter den Top 3 gesichert.

Hohe technische Kompetenz und beste Kenntnis der KYOCERA-Systeme: Bei den KYOCERA Service Awards treten Fachhandelspartner aus ganz Deutschland an, um ihr Know-how rund um Dokumentensysteme, Druck- und Multifunktionssysteme des Anbieters unter Beweis zu stellen.

Die jaka GmbH & Co. KG aus Freiburg ist seit vielen Jahren Partner von KYOCERA Document Solutions und entsandte ihren Systemtechniker Jan Allan Zischke nach Meerbusch. Zischke bewies in theoretischen und praktischen Übungen sein Können und belegte schließlich Platz 3 des Wettbewerbs, an dem sich in diesem Jahr 900 Techniker aus ganz Deutschland beteiligt hatten.

„Wir freuen uns sehr für Jan Allan Zischke", sagt Tim Haas, Geschäftsführer bei jaka. „Er nutzt jede Gelegenheit für Aus- und Fortbildung sowie Zertifizierungen, arbeitet sich mit großem Elan und Interesse in Technologien und Lösungen ein. Dass sich dies bezahlt gemacht hat, zeigen nicht nur unsere zufriedenen Kunden, sondern auch der Award!"